Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert w/ Howald & I made you a tape

April 28 @ 21:00 - April 29 @ 3:00

Der Frühling wurde vergessen, der Sommer scheint schon da zu sein. Wir aber tauchen nochmals ein, in klangvoll-düstere und kühle Spähren, an Orte wo Wärme von innen herrührt und sich die verhärmten Gesichter der Stadt bei Bier und Klang in aufgehende Sommer-Sonnen verwandeln. Kommt mit und feiert mit uns! Nach langer Zeit spielen I MADE YOU A TAPE wieder mal bei uns. Zusammen mit HOWALD sorgen Sie für einen würdigen Abschluss der „Beizen-Konzerte“, bevor wir dann im Mai in die Sommerkonzerte starten. Kommt zahlreich, trinkt, habt Freude! Wir freuen uns auf euch!

Türöffnung 21:00
Beginn: 22:00
Eintritt: Kollekte (Richtpreis 15.-)

HOWALD (BE)

Dimitri Howald tritt mit verschiedenen eigenen Formationen im Spannungsfeld von Jazz, Pop und traditioneller Musik in Erscheinung, komponiert und ist daneben aktiv als Sideman in ausgewählten Projekten. Der im Trio aufgenommene Langspieler ‚Three Flamingos‘ ist im November 2016 als Debut auf Unit Records erschienen. 2016 ist er Mitglied der Band Django Bates‘ Humanchain, welche am Jazzfest Sarajevo gespielt hat.
2017 ist er ausgewählter Gitarrist, um mit dem Euroradio Jazzorchestra, geleitet von Airelle Besson, Konzerte am D‘ Jazz Nevers Festival und Jazzdor Strasbourg u.a. zu spielen.

http://dimitrihowald.ch/

https://soundcloud.com/dimitri-howald/sets/howald

I MADE YOU A TAPE (BE)

«Als schaute man einer Band beim Implodieren in Slow Motion zu» hat mal einer gedichtet im Versuch,
die Bühnenmomente dieses seltsamen Quartetts aus Bern einzufassen. Seit 2014 schiebt I MADE YOU A TAPE
schon Nachtschicht – mit dem Ziel von Eigenständigkeit, mit dem Preis von Langsamkeit. Auf zwei Extended Plays,
einer selbstgemachten Kassette und einer Doppelsingle ist diese Entwicklung zu begleiten, die nun mit dem ersten Langspiel
an einem Scheitelpunkt sich verdichtet, als stolzer Release auf weissem schwarzem Gold zur Erlösung kommt.

Bruchstücke alter Kassetten featuring den Soundtrack einer Jugend. Auf die Pedale starren, im Flimmern alter Klaviaturen
baden, rechtzeitig vor der Stilkopie abbiegen: Gebrochene Retrofantasien in gebrochenen Liedstrukturen – und darüber
ein Geflecht aus Pop und Chlor, aus Gitarren und Glitzer, aus Stolz und Jugend. «Proud And Young» fächert eine stilistische
Neugier auf, ohne den originären, in all den Nachtschichten formulierten Soundnukleus je preiszugeben.

http://www.imadeyouatape.be/

https://www.youtube.com/watch?v=HEgNFRcx7iE

Details

Beginn:
April 28 @ 21:00
Ende:
April 29 @ 3:00

Veranstaltungsort

Brasserie Lorraine
Bern,