Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Brass Fest

November 3 @ 21:00 - November 5 @ 3:30

Am 3. und 4. November findet dass Brassfest statt. Draussen wird es kälter, langsam zieht der Nebel auf. Die Blätter fallen und es wird dunkler. Zeit sich auf die Wärme und das Zusammensein bei Musik, Trank und Tanz zu freuen. Wir laden euch auf einen Ausflug in das Brass Universum ein. Kommt mit, tanzt mit uns, plaudert und freut euch. Wir haben einige schöne Spezialitäten für euch vorbereitet.

Programm:

Freitag: 03.11

Türöffnung 21:00

22:00 Filmvorstellung in der Beiz

Live vertont durch Bassilikum

danach Konzert:

PETER PIEK

Peter Piek (* in Karl-Marx-Stadt) ist ein deutscher Maler, Songwriter, Multiinstrumentalist, Autor und Performancekünstler.

 

 

—————————————————————————————————–

Samstag 04.11

Türöffnung: 21:00

Konzertbeginn 22:00

Visions in Clouds

Visions In Clouds – Abstrakte Gedanken hinter dichtem Nebel der Sorge, optimistische Ideen verzerrt durch die Spannungen der Realität, die steten Erwartungen einer Gesellschaft, die nie zur Ruhe kommt. Es ist auch der Name einer New-Wave/Post-Punk Band aus Luzern, welche in ihrer Musik diese Eindrücke verarbeitet. Nach der Gründung im 2015 haben sie ihr erstes Album «Masquerade» in Ost-Berlin aufgenommen, wo die Bedrücktheit des Asphalts und der Perspektivlosigkeit, die versteckte Verzweiflung einer ganzen Generation so präsent ist, wie sonst nirgends. Diese resignativ-provokative Ambivalenz ist in den Songs spürbar. Dunkel, monoton und zum Teil deprimierend, aber noch immer die Weigerung des stummen Hinnehmens. Wie ein entferntes Echo, wie Visionen in Wolken.

 

Crying Vessel

Crying Vessel is Slade Templeton, a highly successful American record producer and mixing/mastering engineer now based in Bern, Switzerland, who with drummer and right hand man Basil, are beginning to make waves in the alternative dark rock scene. Coming from Trip Hop roots on the past 3 albums Crying Vessel has always hinted at Templeton’s love for the 80s and the Post Punk-era sounds of his youth. New album, ‘A Beautiful Curse’ embodies an unashamedly dark 80s vibe, while remaining contemporary and stunningly creative. Forged from a myriad of childhood influences including Jean Michel Jarre, Klaus Shulze, The Cure, Type O Negative and Gary Numan, it is a continuation of the hugely successful first EP, ‘Killing Time’ and due for international physical and digital release on October 13th 2017 from Manic Depression Records.
You can expect Crying Vessel to grow in statue in the next few years as they’ve already secured scoring a movie due in 2018 and will be working on their fifth album amidst a full touring schedule well into 2019 for both Europe and USA.

Polizei

Heißer Sand. Gleißende Sonne. Die Welt ist am Abgrund oder schon weit darüber hinaus. Das Gesetz spielt schon längst keine Rolle mehr, sämtliches Vinyl ist geschmolzen, ebenso alle anderen Datenträger. Elektrischer Klang gilt als umkämpfte Währung der letzten Überlebenden.

Die dreiköpfige Menschmusikmaschine POLIZEI stellt sich dieser Dystopie und stimuliert die Sehnsucht nach rhythmischer Ordnung dort, wo sonst nur destruktives Chaos herrscht.

https://www.facebook.com/polizeiband

Danach Afterparty mit:

DJ HAARGEL

Details

Beginn:
November 3 @ 21:00
Ende:
November 5 @ 3:30